RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Béatrice Simon

Ein Interview !

Veröffentlicht am

Hier schreibe ich nicht mehr viel aber am Telefon habe ich mit Annerose viel gesprochen. Daraus ist ein Interview entstanden, wo sie meine Worte sehr nett zusammenstellen wusste !

Den ganzen Artikel habe ich selber noch nicht gesehen, ihr seht ihn vielleicht eher als ich in Deutschland und im deutschsprachigen Raum.

Das Heft gibt es ab dem 2. Mai im Handel, mit zwei Häkelanleitungen von mir. Seid gespannt, ich bin’s auch 😉

Enregistrer

Enregistrer

Advertisements

War das schön!!

Veröffentlicht am

Am letzten Wochenende habe ich eine lange Reise zum Swiss Wulle Festival in Zug (nicht weit weg von Zürich) und mit Batilou  unternommen. Und es hat schon mal am Bahnhof richtig gut angefangen!!

Zug_2079(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Natürlich haben wir zugegriffen.

Wir kamen also auf Rädern zum dem Ort der Veranstaltung (leider habe ich nicht all zu viele Fotos vom Festival selber… denn ich hatte sehr schnell leere Akkus, wie blöd, ich gebe es zu).

Nun ja. Es war alles sehr schön, fast „exquisit“, relativ klein aber sehr fein!

2015-10-03-Zug-expo(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Pink Hazel (oben links) + Bilum, Gabriela Kos und Trollenwol (rechte Spalte).

…in einer entzückenden Innenstadt.

2015-10-03-Zug-Ville(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

… an einem sehr schönen See, noch schöner unter der Sonne.

Zug-1496(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Zug-1527(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Zug-1519(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Dann erlebte ich 2x eine schöne Überraschung mit einem meiner Bücher.

Zug_2094

… und kam nicht mir leeren Händen zurück (die Reise muss sich ja auch lohnen)…

Nur handgefärbte Garne, die auf ihre total unbekannte Zukunft warten.

2015-10-03-Zug-laine(Klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Gabriela Kos, Snailyarns, Bilum

In einer Sprachenmischung auf den Ständen…
verrückt aber das macht mir immer so viel Spaß…
Wir wussten beide bald nicht mehr, wie wir heißen!

Zug-1523

Am Ende arbeitete Batilou noch eifriger als eifrig an ihrem WIP, um schnell mit den neuen Projekten anfangen zu können… (und nutzte dabei die Gelegenheit, direkt vor meiner Nase, in ihrem wunderschönen cardigan anzugeben! 🙂 )

Zug_2076

Und ich muss nun der Stadt Zug sagen, dass die Körbe einfach zu klein sind!

Zug
Zurück bei Batilou lernte ich die liebe 52 !!! kg schwere Ines kennen.

Zug_5088

Dieses Tier hat es aber sehr schwer in diesem Haus, ich sag’s euch… nur die Hälfte seines Pos darf es auf das Sofa legen. Unverschämt, oder?

Zug_5069

Fazit: Batilou und ich wissen nicht mehr, wo wir anfangen sollen… wobei es sich sicherlich bald lösen wird :-).

Euch ein schönes Wochenende!

Ein First für den Herbst

Veröffentlicht am

FirstEcoL_1998

Heute zeige ich euch eine neue Version von meiner Anleitung First (bald kann ich dieses Tuch blind häkeln), diesmal mit Garnen von Langyarns: (das wunderschöne MILLE COLORI BABY, das ich schon für mein Fabergé benutzt habe, und das weiche seidige MOHAIR LUXE, mit dem ich… hier auch schon ein Tuch entworfen habe). Alle Details zum Material sind da.

Die Anleitung gibt es  hier (auf Deutsch, auf Englisch und auf Französisch) und die Wolle kann bei Écolaines gekauft werden.
Nun sind die Bilder gemacht worden und dieser Prototyp kann vor Ort gesehen werden… direkt auf dem Weg in die Süd-Bretagne!! Alle, die Richtung Vannes, Lorient und Quimper fahren, kommen am Laden vorbei! (ich leider auch zu oft :-)).

FirstEcoL_1988

FirstEcoL_1970

FirstEcoL_1981

FirstEcoL_1983

FirstEcoL_1977

FirstEcoL_1993

160 g Wärme und Farben!
Die nächsten First sind für Minette. Doch, doch.

Zum Ende von 2014…

Veröffentlicht am

… stelle ich euch das, was mich ein Teil des Jahres sehr gut beschäftigt hat.

Einige Kapiteln vom Standardwerk Häkeln, hier im wenigen Wörtern aber in vielen Maschen vorgestellt:

Grundtechniken:

SW_0645

Häkelteile verbinden:

SW_0647

Granny Squares:

SW_0652

Tünesisch Häkeln:

SW_0655

Gabelhäklen:

SW_0660

Brügger Häkelei + Perlen und Pailletten:

SW_0663

All diese Maschenproben (und all die, die ich aufgetrennt habe) gehören zu einem Buch von mehr als 380 Seiten  über das Häkeln, für das ich mit größtem Vergnügen viel gelernt habe  in „meinen“ Kapiteln aber auch in den von meinen Co-Autorinnen. Dieses Buch ist eine wahre (schöne) Fundgrube geworden!!!

SW_0644

Häkeln – Das Standardwerk
Topp, frechverlag
von Evelyn Hetty-Burkart, Beate Hilbig und mir selber

SW_0670

Mit einem extra dicken Dankeschön an unsere Projektleiterin Miriam, die das Ganze gemeistert hat!
Und auch an die Fa. Coats, die uns die schöne Baumwolle Handknit Cotton zur Verfügung gestellt hat.

 

Und als echtes Jahresende, Euch allen ein wunderschönes Neues Jahr!

BONNE ANNÉE

SW_0639

Ein Exemplar zu gewinnen!

Veröffentlicht am

Der Frechverlag verlost eins meiner Bücher! (bis um 23:59 am 23.04.14)

LoopsFBWeltag

Mehr Infos zum Buch hinter dem Bild
(klick-klick)

Hier geht es zum Gewinnspiel, auf FB gefunden.

Viel Erfolg!

Fabergé

Veröffentlicht am

Trifft sich gut zu Ostern… ein russisches Muster und wunderschöne Farben…

Fabergé_9343

Ich habe es selber noch nicht getragen aber die Zwischensaison bittet sich jetzt an.

Fabergé_9354

 

Fabergé_9334

Aus meinem Buch Lace häkeln für Einsteiger

Alle Details sind auf Ravelry

Und hier noch auf meiner so lieben Bank, die ich aus Deutschland mitgebracht habe.

Fabergé_9348

Frohe Ostern!

Umgekehrt

Veröffentlicht am

Meistens sind es Bücher und Entwürfe mit Anleitungen auf Deutsch, die ich auf meinem französischen Blog vorstelle. Heute mache ich es eben umgekehrt… mit einem französischen Buch auf dem deutschen Blog.

Gut dass es Bilder gibt! Und hier sind sie: popouf-detail1_klein

In Eskimo (Drops Garne), 3 Fäden zusammen und eine Häkelnadel Nr 12.

popouf-amb_klein

Und für die Mutigsten gibt es auch eine schöne Häkelschrift im Buch mit Schrit-für-Schritt-Fotos, hihihi!

CouvDesignNature-AVEC-BANDEAU_klein
Bilder von Jérôme Blin
klick-klick für mehr Infos

Und nun ein kleines Bild von mir… mit den Federn, die ich für das Portrait-Bild im Rücken hatte (ich lag auf einem Feder-Teppich sozusagen)… und eine Weile behalten habe. Es war sogar mit dem Staubsauger nicht einfach, sie zu entfernen!

Pouf_plumes